WALTRAUD KOSAK-GONZALES  wendet in ihren Arbeiten die sogenannte Mischtechnik an.

Dadurch werden ihre, hauptsächlich abstrakten, Acryl-Bilder zusätzlich verfremdet.

 

Waltraud Kosak-Gonzales an ihrem Arbeitsplatz bei der Präsentation ihrer Werke

Waltraud Kosak-Gonzales "Hommage an Rothko"